Absage aller Veranstaltungen

Liebe Freunde unseres Musikvereins!

Leider mussten wir aufgrund der aktuellen Lage unsere Termin bis Ende Juni absagen. Aber keine Angst, wir proben - natürlich daheim - weiter, um für die Termine nach der Krise bestens gerüstet zu sein.

 

Bleibt gesund und unserem Musikverein verbunden! #stayathome

Jahreshauptversammlung - Neuer Vorstand gewählt

 

Rund 40 Mitglieder des Musikvereins waren gekommen um das Jahr traditionell mit der Jahreshauptversammlung zu beginnen und statutengemäß nach Ablauf einer dreijährigen Amtszeit den Vereinsvorstand neu zu wählen. 

 

 

Vizebürgermeister Stefan Wasmer überbrachte die Grußworte der Bürgermeisterin, die aufgrund einer Terminkollision leider nicht persönlich teilnehmen konnte. Bei seiner Ansprache hob er vor allem die Wichtigkeit von Gemeinschaften wie Musikvereinen hervor, denn in der heutigen Zeit ist es nicht selbstverständlich, dass sich Menschen für eine gemeinsame Sache engagieren und ihre Freizeit dafür opfern. Er bedankte sich auch beim Vorstand für die Leistungen in den vergangenen drei Jahren und die gute Zusammenarbeit mit der Stadtgemeinde, ebenso wünschte er dem neu gewählte Vorstand alles Gute für die kommende Amtsperiode.

 

Die scheidende Obfrau Kathrin Schmidt bedankte sich zu Beginn der Sitzung bei den aktiven Musikerinnen und Musikern, die im vergangenen Jahr bei zahlreichen Ausrückungen ihr Können unter Beweis stellen konnten. Der Musikverein glänzte nicht nur bei traditionellen Veranstaltungen im Ort wie dem Frühjahrskonzert, den Dämmerschoppen, beim Feuerwehr- oder beim Dorffest, sondern beeindruckte die Gäste auch bei zahlreichen Auftritten in der ganzen Steiermark. Aber auch gesellige Abende kamen im vergangenen Jahr nicht zu kurz, hervorzuheben sind hier vor allem das - mittlerweile traditionelle - Eisstockschießen gegen die Theaterrunde Weißenbach und der Ausflug nach Kitzeck. Als besonders wichtig strich Kathrin Schmidt den Zusammenhalt und den gemeinsamen Blick in die Zukunft hervor.

 

Auch bei der musikalischen Leitung hat sich mit dem Ausscheiden von René Seebacher als Kapellmeister - bei dem sich der Verein für seine fünfjährige Tätigkeit sehr herzlich bedankt - im vergangenen Jahr einiges getan. Bereits im Oktober übernahm Markus Steinhöfler interimistisch die Leitung der Kapelle. In seinem Statement berichtete er über die vergangenen Monate und vor allem über die Neuorganisation des Notenarchivs, die in nur zwei Wochen abgeschlossen werden konnte. Aber beim Bericht des Kapellmeisters stand natürlich die Zukunft im Fokus. So wird es im Jahr 2020 ein Kirchenkonzert  im Frühjahr und ein Wunschkonzert im Herbst geben. Aber auch der Ausflug in die Südsteiermark fand bei den Buschenschänken so großen Anklang, dass dieser auch im heurigen Jahr mit einem Dämmerschoppen in den Weinbergen wiederholt werden wird.

 

Mit der Neuwahl des Vorstandes und der damit einhergehenden Entlastung des Kassiers Walter Brandmüller und dessen Stellvertreterin Birgit Tiefenbacher gingen zwei sehr verdiente Vorstandsmitglieder in den Ruhestand.  Die beiden Finanzreferenten haben in den vergangenen Perioden unglaublich viel für Musikverein geleistet und unzählige Stunden in die Kapelle investiert. Der neu gewählte Obmann Florian Wöhry bedankte sich bei Walter Brandmüller für seine zehnjährige Tätigkeit als Obmann und Kassier und Birgit Tiefenbacher für ihre zwanzigjähriges Engagement in verschiedensten Positionen im Vorstand. 

 

Der neue Vorstand wurde wie folgt einstimmig gewählt:

  • Obmann: Florian Wöhry
  • Obmann Stellvertreterin: Kathrin Schmidt
  • Kapellmeister: Markus Steinhöfler
  • Kapellmeister Stellvertreter: Andreas Schwaiger
  • Kassier: Stefan Fröhlich
  • Kassier Stellvertreter: Stefan Edlinger
  • EDV-Referent: Florian Seebacher
  • Jugendreferentin: Natascha Schmidt
  • Jugendreferentin Stellvertreterin: Magdalena Luidold
  • Schriftführerin: Tanja Schuen
  • Schriftführerin Stellvertreterin: Michaela Wimmer
  • Stabführer: Günther Kaurzinek
  • Notenarchivare: Walter Krenn, Manfred Seebacher
  • Bekleidungswarte: Elisabeth Schmidt, Michaela Pfusterer
  • Beirat: Josef Plank

 

Erstes Dämmerschoppen 2018

Nach dem großen Erfolg im Vorjahr, startet der Musikverein Weißenbach am Freitag, 25. Mai um 19.00 Uhr auch heuer wieder in die Dämmerschoppen-Saison. Musikalisch wird das Dämmerschoppen von der Weißenbacher Bauernmusi umrahmt.

In gewohnter Weise werden unsere Gäste natürlich nicht nur musikalisch verwöhnt, sondern auch kulinarisch sorgt der Musikverein für beste Unterhaltung.

 

Wir freuen uns auf euer Kommen

 

Pfingstkonzert 2018

Der Musikverein Weißenbach lädt herzlich zum traditionellen Pfingstkonzert in den Turnsaal der Volksschule Weißenbach. Das Programm geht heuer von klassischen Österreichischen Märschen, über Musik von Johann Strauss, Big Band Klassikern wie "Sing,Sing,Sing!" und Samba Rhythmen bis hin zu bekannten Polkas. Nach dem Programm des Musikvereins unterhält Sie die Weißenbacher Bauernmusi!
Für Ihr leibliches Wohl ist natürlich bestens gesorgt!

Weihnachtskonzert

Auch heuer findet das traditionelle Weihnachtskonzert des Musikvereins Weißenbach bei Liezen wieder am letzten Sonntag vor Weihnachten im Turnsaal der Volksschule statt. Wir freuen uns besonders, dass neben dem Musikverein auch der Chor der akademischen Sängerschaft zu Graz für weihnachtliche Stimmung sorgen wird. Das Programm geht heuer von klassischen Österreichischen Märschen, über Musik von Johann Strauss, der Ouvertüre von La Forza del Destino von Giuseppe Verdi, Tango Rhythmen, bis hin zu bekannten Weihnachtsliedern!

Neue Website: Herzlich Willkommen

Wir begrüßen Sie herzlich auf unserer neuen Website. Hier finden Sie ab sofort laufend aktuelle Informationen, Termine, Bilder und Videos.

Wir wünschen viel Spaß beim Durchstöbern der Seite!

Aktuelles: August 2017

Am Sonntag, dem 10. Juni dieses Jahres lud der Musikverein Weißenbach bei Liezen zu seinem alljährlichen Frühlingswunschkonzert ein. Im liebevoll dekorierten Turnsaal der Volksschule Weißenbach wurden den anwesenden Gästen hörenswerte musikalische Höhepunkte dargeboten. Das Repertoire von Kapellmeister René Seebacher reichte von anspruchsvollen Musikstücken von traditioneller Blasmusik, Pop, irischen Klängen bis hin zu italienischen Melodien.

Im Anschluss spielten Walter Kern und die Weißenbacher Musikanten auf.

Ende Juni 2017 veranstaltete der Musikverein für die Volksschulkinder Weißenbach einen musikalischen Vormittag, an dem den Kids die Musik spielerisch näher gebracht wurde. Das Ausprobieren von vielen verschiedenen Musikinstrumenten sorgte für große Begeisterung bei den Kleinen.

Aktuelles: Mai 2017

Wenn der Maibaum wieder am Dorfplatz steht! – Am Sonntag, 30. April 2017 lud der Musikverein Weißenbach bei Liezen unter der Leitung ihres Kapellmeisters René Seebacher zum traditionellen Maibaumaufstellen am Dorfplatz in Weißenbach. Bei Kaiserwetter sorgte die Bauernmusi des Musikvereines für perfekte unterhaltsame Stimmung und begeisterte die zahlreichen Besucher mit zünftigen Stücken. Natürlich wurden die Gäste wieder mit kulinarischen Schmankerln wie Kesselgulasch oder g’schmackigen Steierkasnocken verköstigt.

Zu Floriani, am 07. Mai 2017 begleitete die Musikkapelle die Freiwillige Feuerwehr Weißenbach zur Kirche und umrahmte musikalisch die heilige Messe.

 

Terminvorschau:

  • 24.06.2017, Dorffest in Weißenbach
  • 30.06.2017, Dämmerschoppen am Dorfplatz in Weißenbach
  • 14.07.2017, Mideurope Schladming